Facebook

Posted on: März 12, 2014

In letzter Zeit habe ich es leider nicht geschafft hier über die Homepage neue Beiträge zu veröffentlichen, denn es gab viel zu tun und der eine Höhepunkt hat den anderen gejagt. Hinzu kam das während der Frozen-Periode die Homepage geschlossen wurde.

Nun steht auch schon der letzte Wettkampf meiner Saison an und dies ist kein geringerer als das Weltcupfinale in Heerenveen. Also nochmal kräftig Daumen drücken für super Resultate. Für noch aktuellere Informationen, vorallem aus den letzten Wochen, schaut einfach auf meiner Facebookseite vorbei. Euer Nico

  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Live
  • Print
  • MisterWong
  • RSS

offizielle Nominierung

Posted on: Januar 23, 2014

Nominierung3.jpg

Heute war die offizielle zweite Nominierungsrunde vom Deutschen Olympischen Sportbund und nun habe ich es nochmal schwarz auf weiß, das ich einer von 152 Teilnehmer der Olympischen Winterspiele in Sochi bin.

Nächste Woche beginnt die sogenannte „Frozen Period“ und in dieser Zeit, vom 30. Januar – 26. Februar wird die Homepage gesperrt sein, da man als Olympiateilnehmer keine Werbung für „nicht-olympische“ Sponsoren machen darf.

Auf meiner Facebook-Seite werde ich aber aktuell berichten und nach dem 26. Februar bin ich natürlich auch wieder für Euch auf der Homepage da. Euer Nico

  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Live
  • Print
  • MisterWong
  • RSS

Olympiavorbereitung Berlin

Posted on: Januar 2, 2014

Ich wünsche euch allen ein Gesundes Neues Jahr 2014!

Für das letzte Jahr möchte ich mich für die Unterstützung bei meiner Familie, bei meinen Freunden, Fans, Eisschnelllaufbegeisterten, Sponsoren und Partnern recht herzlich bedanken…

Bei dem letzten Weltcup in Berlin, der vom 06. – 08.12.13 stattgefunden hatte, konnte ich mit einem 8. Platz auf den 1000m und einen 10. Platz auf den 500m sehr gut abschneiden. Damit habe ich wie vorher angekündigt, die Top-Ten anzugreifen und gleichfalls die Olympiaqualifikation nochmals zu bestätigen erreicht. Natürlich war es auch für mich persönlich wichtig, zu wissen meine Formkurve geht in Richtung Sochi weiter nach oben.

Es soll auch so bleiben und deshalb wird jetzt im Januar nochmal sehr gut dafür trainiert, denn das ganze Training ist nach dem letzten Weltcup komplett auf Sochi ausgerichtet. Dabei verzichte ich in dieser Saison auf die Sprint Weltmeisterschaft in Japan, die am 18. + 19.01. ausgetragen wird. Der Termin passt nicht in eine optimale Olympiavorbereitung hinein und da in dieser Saison die Olympischen Winterspiele die oberste Priorität haben, möchte ich auch das ganze Training für diesen einen Tag ausrichten. Momentan befinde ich mich im ersten Olympiavorbereitungstrainingslager in Berlin, was vom 02. – 11.01. stattfindet. Danach geht es für mich für wenige Tage nach Hause und am 16.01. schon weiter in das zweite Vorbereitungstrainingslager nach Inzell. Bevor ich aber Inzell erreiche, werde ich das erste Hightlight von Olympia erleben, denn ich mache einen Zwischenstop in Erding und da wird es dann für jeden Teilnehmer der Olympischen Winterspiele die heißbegehrte Olympiaeinkleidung geben. Auf diesen Tag freue ich mich auch schon sehr. In Inzell bleibe ich bis zum 25.01., fahre wieder nach Hause, bis es dann am 30.01. für alle Olympiateilnehmer nach Sochi geht. Bis dahin werde ich euch nochmal ein Statement abgeben und wissen lassen was bisher geschah. Bis bald, euer Nico

  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Live
  • Print
  • MisterWong
  • RSS